16 Sichere Arbeit – Luxus von gestern?

Autorin: Bettina Emmerich

Sendedatum in hr-iNFO: Montag, 06.03.17, 20.35 Uhr
Wiederholungen: am folgenden Samstag, 11.35 Uhr und Sonntag, 8.35 Uhr, 14.35 Uhr und 20.35 Uhr

Arbeitslosigkeit, Krankheit, Rente, Pflege – es gibt in Deutschland für fast alles Halt und doppelten Boden, so scheint es. Dahinter steckt die Idee des Sozialstaates – ein historisch gewachsenes, beinahe geniales Sicherungssystem.

Doch Arbeitslosigkeit und unsichere Arbeitsverhältnisse sind für die Bürger trotzdem ein Problem, und zwar ein sehr bedrohliches. Spätestens mit den Hartz-Gesetzen 1-4 ist das Volksheim Deutschland ungemütlich geworden. Und seit Crowdworking, Zeitverträge und Projektarbeit zunehmen, gehören sichere Arbeitsverhältnisse einem altmodischen, aber begehrenswerten Reich der Vergangenheit an. Eine zentrale Frage ist deshalb auch im Sozialstaat: Wie sicher sind die Arbeitsplätze?

Sendung

Hier finden Sie die Sendung nach der Erstausstrahlung im Radio zum Nachhören und Download.

 ↑ nach oben